ParkinMOVE – Selbsthilfe trifft Elvis

Am 17. August 2019 fand in Bad Nauheim, dem Sitz der Deutschen PSP Gesellschaft e.V., die Selbsthilfe-Meile statt. Gleichzeitig war Elvis-Festival in der Stadt. Dieses Fest lockt jährlich tausende von Besuchern nach Bad Nauheim und die Stadt steht dann Kopf.:-) Elvis lebt!

Das war ein toller Anlass, um mit unserem Tanz-Flashmob auf die Kampagne “Letzte Ausfahrt Krankenhaus” eine bessere Versorgung von Parkinson Patienten hinzuweisen.

Um 13:20h war es dann endlich soweit –  nachdem die Elvis-Parade an den Ständen der Selbsthilfegruppen vorbeigezogen war, startete das Team bestehend aus Deutscher PSP Gesellschaft e.V., Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung, Almut Knebel und Beate Hilker den Flashmop mit großartiger Unterstützung diverser Tänzerinnen (leider keine Tänzer).

Danach konnten wir die Bevölkerung in Beratungsgesprächen auf die aktuelle Situation hinweisen und auch etliche Unterschriften für die Petition gewinnen. Ein anstrengender, aber auch lohnenswerter Tag und eine tolle Team-Arbeit!

 

 

Scroll to Top